Im Detail

Klanggeschichten – kennen lernen , ausprobieren und gestaltenObjectifs

Die Teilnehmenden lernen den Einsatz von Stimme, Instrumenten und anderen Medien zur Geschichten, Gedichte, Verse und Reime zur sprachlichen und musikalischen Gestaltung kennen.

Points forts

Eine Klanggeschichte ist eine erzählte Geschichte mit Einsatz von Instrumenten, Stimme und Klang. Die Verbindung von Worten und Klang, beim jungen Kind untrennbar miteinander gekoppelt, spricht alle Menschen an. Ähnlich wie beim Einsatz von Filmmusik welche die Geschichte, die Worte, die Bilder verstärkt und emotional auflädt, fühlen Kinder sich durch die Einheit von Sprache, Klang, Musik und Bewegung ganz besonders angesprochen.

Klanggeschichten dienen gleichermaßen der sprachlichen wie der musikalischen Bildung. Insbesondere wenn die Sprachentwicklung der Kinder gerade einsetzt (ca. 1-2  Jahre) ist die Verbindung von Musik und Sprache noch direkt vorhanden.

Inhalte:

  • Klanggeschichten kennen lernen, ausprobieren und durchführen
  • Eigene Klanggeschichten entwickeln
  • Methodisches Vorgehen

Matériel

Inklusive Kaffeepausen; ohne Mittagessen

Mitbringen: Wenn vorhanden: Praxisbeispiele, insbesondere in verschiedenen Sprachen

 

Anmelden