Startseite - enfancejeunesse

Portal der non-formalen Bildung im Kindes-und Jugendalter

Dieses Portal richtet sich an Fachkräfte aus dem Bereich der non-formalen Bildung. Ziel ist es, die in diesem Bereich Tätigen über ihre gesetzlichen Verpflichtungen im Rahmen der „Qualitätssicherung“ zu informieren und sie als „lernende Organisationen“, die sich ständig weiterentwickeln, zu begleiten und zu unterstützen.

Qualitätssicherung

Gesetzliche Verpflichtungen

Welche Verpflichtungen obliegen den Institutionen der non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter im Rahmen der Qualitätssicherung?

Qualitätssicherung

Pädagogische Qualität

Wie kann die pädagogische Qualität von non-formalen Bildungsangeboten ausgebaut und gestärkt werden?

Qualitätssicherung

Weiterbildung

Welche Weiterbildungsangebote gibt es, um Wissen zu vertiefen, neue Fähigkeiten zu entwickeln und die Praxis kontinuierlich zu verbessern?

Nationaler Rahmenplan zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter

Der nationale Rahmenplan beschreibt die allgemeinen Ziele und pädagogischen Grundprinzipien der non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter. Unter Berücksichtigung der zu beachtenden Qualitätskriterien, bildet der Rahmenplan ein Leitfaden für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, um ihnen Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten zu bieten und sie in ihrer Entwicklung bestmöglich zu unterstützen.

Pädagogische Orientierung

Die Rubrik „Pädagogische Orientierung“ ist den Prinzipien und Merkmalen der non-formalen Bildung gewidmet. Außerdem finden Sie hier Beispiele aus der pädagogischen Praxis in Form von kurzen Videos, die Sie bei Ihrer täglichen pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen inspirieren sollen.

Videothek

An dieser Stelle finden Sie alle unsere Videos : pädagogische Praktiken, Handlungsfelder, mehrsprachige Bildung, Initiative „Dobaussen aktiv“, und noch mehr.

Ausschreibungen für Projekte

Der SNJ initiiert regelmäßig thematische Projektausschreibungen, um Betreuungseinrichtungen und Jugenddienste dazu einzuladen, innovative Projekte im Bereich der non-formalen Bildung einzureichen. Neben ihrem innovativen Aspekt müssen die vom SNJ unterstützten Projekte auf die Entwicklung der pädagogischen Qualität abzielen und ein hohes Potenzial zur Nachahmung innerhalb des Kinder- und/oder Jugendbereichs aufweisen.

Vom SNJ unterstützte Innovationsprojekte

An dieser Stelle werden die Initiativen der Betreuungseinrichtungen und Jugenddienste im Bereich der non-formalen Bildung hervorgehoben, die vom Service national de la jeunesse unterstützt werden.