Subjektorientierung

Methoden und Zielsetzungen der non-formalen Bildung werden auf die jeweiligen Kinder und Jugendlichen abgestimmt und so weit als möglich an deren Bedürfnisse und Interessen angepasst.

Vgl.: Leitlinien zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter. 2013, S. 14.