Offene Jugendarbeit

Die Offene Jugendarbeit kann beschrieben werden als ein offenes, nicht fremdbestimmtes, freiwillig nutzbares Lern- und Erfahrungsfeld, in dem vielfältige situative Bildungsgelegenheiten für Jugendliche bereitgestellt werden.

Vgl. : Leitlinien zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter. 2013, S. 77.