Individualkompetenz

Die Individualkompetenz ist die Fähigkeit und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung und Entfaltung der eigenen Begabungen und Potentiale. Sie beruht auf Selbstbewusstsein, Eigeninitiative und einem positiven Selbstkonzept. Individualkompetenzen können sein: Kontaktinitiative, Verantwortungsübernahme, Bewältigungsstrategien, Resilienz.

Leitlinien zur non-formalen Bildung im Kindes- und Jugendalter. 2013, S. 9.