En détail

Projektarbeit ist ein zentrales Merkmal der Reggiopädagogik. Die Projekte sind in den Alltag eingebunden und ergeben sich sowohl aus den Spielhandlungen, Gedanken und Fragen der Kinder, als auch durch Impulse der Erzieher. Sie sind ergebnisoffen und können einen Tag oder ein Jahr dauern. Dabei geht es darum die Kinder dabei zu unterstützen eigene Wege und Lösungen auszuarbeiten.
Diese Planungs- und Ergebnisoffenheit erfordert von den Erziehern Flexibilität und Achtsamkeit, sowie die Bereitschaft, sich auf unerwartete Prozesse einzulassen. Beobachtung, Dokumentation, Reflexion und Dialogbereitschaft sind weitere Merkmale der Projektarbeit.

Ziele / zu erwerbende Kompetenzen
Die Teilnehmer sind in der Lage
··verschiedene Methoden der Beobachtung und der Dokumentation einzusetzen,
··Sensibilität und Reflexionsfähigkeit einzusetzen um Projekte erfolgreich zu begleiten

Methoden
Neben der Vorstellung von Projekten aus den kommunalen Einrichtungen aus Reggio Emilia, in Form von Video und Text, wird das praktische Ausprobieren und die Durchführung eines kleinen Projektes im Mittelpunkt stehen.