En détail

Schulungsbeschreibung:

Mit der Aufnahme eines Kindes in eine Pflegefamilie, welches das Kind schu¨tzen soll, werden sowohl Pflegekinder als auch Herkunftsfamilie und leibliche Eltern mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert. Dieses Modul versucht das unterschiedliche Erleben und die Ängste aller Beteiligten auf die Fremdplatzierung zu beleuchten und Lösungsansätze anzubieten.

 

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:

Während der Weiterbildung werden folgende Themen vertieft:

  • Die Rechte der Herkunfts- und Pflegefamilien: – Das Besuchsrecht und seine Auswirkungen, Rechtslage zu

Anfragen auf Rückführung des Kindes

  • Das Erleben der biologischen Familie- Auswirkungen der Trennung: Trauer, Wut, Rückzug
  • Häufig auftretende Probleme welche eine Instabilität in der biologischen Familie verursachen – Psychische und soziale Probleme (Arbeit, Wohnen, Integration)

 

Methoden

Theoretischer Bezug, Austausch, Ausarbeitung von Lösungsansätzen

Das Modul ist auch fu¨r Pflegefamilien geeignet, welche nicht an der Basisausbildung teilnehmen.

 

Robert Theisen

Psychologue, thérapeute systémique, formation en psychotraumatologie systémique

Inscription