En détail

Schulungsbeschreibung:

Kinder wollen entdecken, ausprobieren und kreativ sein! In dieser Veranstaltung wollen wir diese Eigenschaften aufgreifen und nützliche Dinge und Geschenke aus Bienenwachs gestalten, erleben und kreieren. Während des Gestaltens werden die Sinne angeregt und die Motorik der Kinder aktiviert. Der Kreativität der Teilnehmer wird genügend Raum gegeben, um eigene Erfahrungen mit den Materialien zu machen. Weiterhin erfahren die Kinder, wie Bienenwachs entsteht und lernen viel vom Leben der Honigbiene. Die Fortbildung eignet sich für Tageseltern, Pflegeeltern und Erzieher, die gerne ein Thema aus der Natur mit kreativem Tun verbinden wollen. Zudem erfahren die Teilnehmer, welche umweltfreundlichen und selbstgemachten Alternativen es zu herkömmlichen und „künstlich“ hergestellten Produkten gibt und hinterfragen und reflektieren ihr eigenes Konsumverhalten.

 

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:

  • Aneignung von Wissen eines Naturthemas und Vermittlung des selben in die praktische pädagogische Arbeit
  • Verbindung und Nutzen des Themas Natur von/für das individuelle Leben
  • Reflexion des eigenen Konsumverhaltens in der Gesellschaft
  • Ohne Bienen kein individuelles Leben möglich: Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Anregung und Begleitung der Sinneswahrnehmung, von motorischen und kreativen Fähigkeiten

 

Christoph Postler

Diplom-Pädagoge, Naturerlebnis-Pädagoge, Imker

arcus asbl

Inscription