En détail

Wie lasse ich die Mücke an der Wand Mücke sein ? Konzentration fördern und fordernObjectifs

Erarbeitung von fundiertem Hintergrundwissen zum Thema Konzentration und Aufmerksamkeit,

auf dessen Basis Spiele und spielerische Methoden präventiv und unterstützend im heterogenen Gruppenkontext sicher ausgewählt und angewandt werden können

Points forts

Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit sind DIE Grundlagen für Lern- und Leistungsfähigkeit in unserer heutigen Gesellschaft. Für den Schulerfolg wird es inzwischen zu ¼ verantwortlich gemacht – das ist fast soviel wie das allgemeine Leistungspotential (IQ) eines Menschen. Gleichzeitig bewirkt unser heutiger Alltag ein enormes Potential an Ablenkung und Zerstreuung.

Konzentrationsprobleme machen sich nicht nur in der Schule, sondern ebenso in der Betreuungsstruktur und zu Hause bemerkbar – und dies bei weitem auch nicht nur während der Hausaufgaben.

Was passiert, wenn das Konzentrieren nicht mehr gelingt und ein „konzentrier Dich halt!“ nichts nutzt? Was kann ich als Erzieher, Mutter, Lehrer, … dagegen tun? Welche Rahmenbedingungen sind wichtig und was brauchen die betroffenen Kinder ganz individuell? Wie kann ich Kinder adäquat unterstützen und wann sind weitere Hilfen notwendig?

Und – was geht eigentlich in den betroffenen Kindern vor? Wie fühlen sie sich?

Wir schauen uns an, aus welchen Komponenten das „Konstrukt Konzentration“ eigentlich zusammengestellt ist. Erst wenn wir verstanden haben, was alles notwendig ist, um sich „einfach nur konzentrieren“ zu können, können wir den Kindern auch individuelle Hilfestellungen geben, um ihre Konzentrationsfähigkeit wieder auf- und auszubauen.

Den Hauptteil der Formation wird die konkrete praktische Förder- und Unterstützungsmöglichkeit in Gruppen- und Einzelsettings einnehmen. Angefangen von Tipps und Tricks für den Alltag, über konkrete – meist spielerische – Übungsformen auf die verschiedenen Konzentrationsteilleistungen bezogen, bis hin zu speziellen Trainings für verschiedene Altersgruppen.

Diese Formation möchte neben Informationen rund um das Thema Konzentration auch viele praktische Unterstützungsmöglichkeiten für den alltäglichen Umgang mit konzentrationsschwachen Kindern geben. Möglichkeiten der Prävention und der spielerischen Förderung von konzentrationsschwachen Kindern werden vorgestellt und mit passenden Spielen, Gesellschaftsspiele, Übungen und Spielvorlage erprobt

 

Matériel

inklusive Kaffeepausen und Mittagessen

 

Inscription