En détail

Kinder tanzen gerne und möchten häufig das Gelernte zeigen. In dieser Fortbildung wird ein Koffer voller Methoden entwickelt, mit denen kindgerechte Tänze ohne viel Aufwand gestaltet werden können.
Inhalte und Themen sind tänzerische Impulse aus:
Bewegungsspielen in Verbindung mit Tanzgestaltungen
freien und gebundenen Tanzformen/Tanzimprovisationen und Spielformen
vielen Bausteinen, um aus einfachem Schrittmaterial einen Tanz zusammen zu setzen
Tanzgestaltungen zu Bildern und Geschichten

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen
Entwicklung von Raumverständnis
Sozialkompetenz in Verbindung zu Tanz
Schulung des künstlerischen Verständnisses
Kennenlernen und Anwendung unterschiedlicher Gestaltungskriterien
Mit wenig Mitteln kindgerechte Tänze gestalten zu können

Die Fortbildungblöcke finden 2 x an jeweils 2 Tagen statt. Die Blöcke bauen aufeinander auf.
Block 1.: Grundlagen der Tanzentwicklung und -gestaltung mit dem Ziel, die Erfahrungen aus diesen Tagen in der Praxis mit den Kindern in den jeweiligen Einrichtungen umzusetzen.
Block 2.: Ausführliche Reflexion und Analyse über die angewandten Methoden aus der Praxis-Erfahrung. Daraus resultierend, wird das Thema der Tanzgestaltung erweitert, sodass ein handlungsorientiertes Ideenpaket mitgenommen wird.

Formation validée pour 26 heures par la commission formation continue (loi modifiée sur la jeunesse).