En détail

Sprachentwicklung und Sprachförderung: eine Herausforderung?Objectifs

  • Sprachentwicklungsphasen kennen.
  • Tipps und praktische Übungen zur Sprachförderung.
  • Mehrsprachigkeit und ihre Besonderheiten.
  • Sprachförderung von zwei – und mehrsprachigen Kindern.
  • Sprachauffälligkeiten bei Kindern erkennen.
  • Tipps und praktische Übungen zur Sprachförderung von sprachauffälligen Kindern.

Points forts

Die Teilnehmenden haben eine wichtige Rolle die Sprache der Kinder im Alltag zu fördern. Die Mehrsprachigkeit bei Kindern stellt diese vor eine Herausforderung. Die Weiterbildung gibt ihnen die Möglichkeit ihr Wissen über die Sprachentwicklung und die Sprachentwicklungsauffälligkeiten bei Kindern zu vertiefen. Anhand von Tipps und praktischen Übungen wird gezeigt wie man die Sprache zielgerecht fördern kann.

Am ersten Tag gibt die Weiterbildung einen Überblick über die Sprachentwicklung beim Kind. Die Rolle der Teilnehmenden in der Sprachförderung steht im Vordergrund. Ein weiterer Aspekt ist die Sprachentwicklung und die Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen wird anhand von Fallbeispielen gezeigt wie die Sprache zielgerecht gefördert werden kann.

Am zweiten Tag stehen die Sprachauffälligkeiten beim Kind im Vordergrund. Die Grundlagen der Früherkennung und Frühförderung sprachauffälliger Kinder werden dargelegt und diskutiert. Praktische Übungen und Tipps zeigen den Teilnehmenden wie sprachauffällige Kinder zielgerecht gefördert werden können. Zudem werden ihnen die wichtigsten öffentlichen Beratungsstellen mit ihren Therapiemöglichkeiten für Kinder mit Sprachauffälligkeiten vorgestellt.

AM ENDE DER WEITERBILDUNG WERDEN SIE:

  • Entwicklungsphasen der Sprache kennen.
  • Die Besonderheiten der Mehrsprachigkeit kennen.
  • Sprachspiele und Übungen zur Frühförderung kennen.
  • Wichtige Anzeichen von Sprachentwicklungsstörungen erkennen.
  • Sprachförderungsspiele/Übungen zur Unterstützung sprachauffälliger Kindern kennen.
  • Die öffentlichen Beratungsstellen für Entwicklungsstörungen bei Kindern kennen.

Matériel

inklusive Pausenbewirtung, ohne Mittagessenvalidation

 

Inscription