En détail

Kannst du eigentlich mit deiner Zunge deine Nasenspitze berühren?
Oder mit den Ohren wackeln?
Wie gut kennst du deinen eigenen Körper?
Und wie kannst du mit ihm Geschichten erzählen?
In dieser Fortbildung voller Fantasie und Experimente lernen die
Teilnehmer, wie sie das kindliche Körperbewusstsein mit Mitteln der
Tanz- und Theaterpädagogik fördern können. Dabei arbeiten wir sowohl
an der eigenen Körperwahrnehmung als auch an der Wahrnehmung
der menschlichen Körper um uns herum und das sowohl mit einem
pädagogischen als auch einem ästhetischen Anspruch.

Zu erwerbende Kompetenzen

Nach der Fortbildung sollten die Teilnehmer in der Lage sein Kinder
spielerisch in Bewegung bringen und ihnen ihren Körper als kreatives
Ausdrucksmittel näher zu bringen.

Methoden

· Übungen zur eigenen Körperkoordination

· Rhythmusspiele

· Bewegungsspiele

· Bewegungsimprovisation

· Übungen und Spiele zu Körper und Raum

· Bewegung mit Objekten

· Erzählen mit dem Körper

· Basiselemente der Contact Improvisation

· Vertrauens- und Entspannungsübungen