En détail

«Wenn Menschen Liebe und Sorge für unsere Erde entwickeln sollen, brauchen sie unmittelbare Erlebnisse und Erfahrungen mit der Natur» (Joseph Cornell). In dieser Fortbildung widmen wir uns dem Leben im Wald, den Bäumen und den Tieren. Wir begreifen und gestalten kreativ mit dem was wir im Wald finden = Landart. Wir gehen der Frage nach: "Wou sin d’Déieren am Bësch ?" Da man im Wald selten Tiere mit einer Gruppe beobachten kann, schlüpfen wir selbst in die Rolle der Waldbewohner. So erleben wir wie schwierig es ist, Kaninchen zu jagen, oder Nahrung in den richtigen Ameisenbau zu bringen. Wir lernen auch warum ein bunter Regenwurm im Wald nicht lange überlebt. und erfahren "Alles iwert Beem". Wald ist auch für Menschenkinder ein Lebensraum. Durch ungezwungene Spiele erfahren wir am eigenen Leib was Wald bedeutet. Wie funktioniert ein Baum? Im Wald sieht man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Orientierung im Wald ist trotzdem nicht schwierig für die Kinder, die sich alles genau anschauen. Eine Hütte oder ein Kunstwerk mit Naturmaterialien erbauen, vermittelt den Kindern, wie Wald und Natur auch in unserem modernen Leben eine wichtige Rolle spielen. Ziel der Landart-Aktivität ist es, Kinder und Erwachsene für die Natur zu begeistern und sie für einen sanften Umgang mit der Natur zu sensibilisieren. Landart fördert Kreativität. Der unerschöpfliche Formen- und Fantasiereichtum der Natur inspiriert auch Menschen, die sich selbst für völlig unkreativ halten. Landart spricht alle Sinne an, weckt die Phantasie und lehrt, das Schöne der Natur wahrzunehmen. In der Natur gibt es Material in Hülle und Fülle : die Blätter gehen nie aus, die Federn werden nicht stumpf und die Farben trocknen nicht ein.

Objectifs

Eine Naturpädagogik, die den Kindern Freude an und mit der Natur vermittelt, ist der Boden auf dem wir unsere Aktivitäten in der freien Natur aufgebaut haben.

Méthode

Spielen ist ein Grundbedürfnis des Menschen, erspielte Erfahrungen haften wesentlich länger, und wirken intensiver. Zusammenhänge werden deutlicher und Spielen macht unheimlich Spaß. Es ist uns wichtig dabei, die Natur mit allen Sinnen – durch Riechen, Hören, Schmecken, Sehen, Fühlen – zu erfahren, zu begreifen und zu verstehen.

EquipementAlle Kurse sind praxisbezogen und finden im Freien statt, deshalb sind festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung notwendig!

Inscription