En détail

Besonders die „älteren » Kinder unserer Einrichtung haben das Bedürfnis ihre Umgebung auf ihre Art und Weise zu entdecken und sich selbst in Beziehung zu ihr zu setzen.
Grenzen werden ausgetestet, Erlebtes hinterfragt und in Beziehung zum Alltag gesetzt.
Hierzu stellt der Erzieher dem Kind geeignetes Material wie Landkarte, Kompass, Bestimmungsbücher, Schnitzwerkzeuge, Hammer, Fotokamera…. zur Verfügung, die es ihm ermöglichen Fragen zu entwickeln und nach Antworten zu suchen.
Anschliessend wird unsere „Ausbeute » in unserer Einrichtung untersucht. Wie wichtig ist hierbei die Partizipation der Kinder? Welche Methoden können wir anwenden um gemeinsam mit den Kindern zu recherchieren und dokumentieren? Wie soll Dokumentation aussehen? Wie können Kinder Medien beim Bestimmen und Veröffentlichen nutzen?…
Die Weiterbildung findet vorwiegend draussen statt. Die Teilnehmer werden gebeten, sich den Witterungsverhältnissen angemessen zu kleiden.