En détail

INHALT

Die autonome Bewegungsentwicklung spielt in der Entwicklung des Säuglings und des kleinen Kindes eine grosse Rolle. Laut Emmi Pikler wird jedem Kind die Zeit dafür gegelassen, die es dafür braucht. Es gibt verschiedene Positionen, die je nach der individuellen Entwicklung, erlebt werden. Ein Säugling wird in keine Lage oder Position gebracht, die er nicht von sich aus einnehmen kann. Zudem gibt die Erfahrung, dass der Säugling das von sich aus geschafft hat ihm Selbstvertrauen.

ZIEL

  • Was heißt die freie, selbstständige Bewegungsentwicklung nach E. Pikler?
  • Welcher Positionen werden je nach Alter erlebt?
  • Wie gestalten wir das Lernarrangement in unserem Alltag?
  • Wie ermöglichen wir dem Kind ein Gleichgewicht zwischen eigener Initiative zum Erkunden der Position und zum Ausruhen ohne helfendes Eingreifen des Erwachsenen?

METHODEN

Theoretischer Input,
Diskussion,
Reflexion,
Gruppenarbeit.

 

 

Inscription