En détail

– Sie lernen die Verbindung von Naturwissenschaften und Theater als ganzheitliches Konzept des Forschens kennen.
– Wie können Sie die Bildungspotentiale des kompetenten Kindes erkennen und fördern?
– Wie können initiierte Forschungsprojekte in der Bildungsinstitution weitergeführt werden?
– Wo liegen die Schwierigkeiten in der Umsetzung und wie können sie gelöst werden?
– Sie reflektieren Ihre eigene Haltung zum Forschen und entwickeln diese weiter.
– Sie positionieren sich in Ihrer eigenen Rolle als Bildungsbegleitende im Forschungsprozess.
– Sie lernen ein umfangreiches Methodenrepertoire kennen.
– Grundlage der Fortbildung ist der Bildungsrahmenplan zur non-formalen Bildung in Luxemburg.

Formation Indiana Jos – Grundlagen