En détail

Wie eine Maschine stellt sich unser Körper mit seinen verschiedenen Organen und Leitungssystemen mit jeweils ganz konkreten Aufgaben dar. Da liegt es nahe, dass man ihn nachbaut um seinen Aufbau und seine Funktionsweisen darüber kennen zu lernen.

Im Seminar vermittle ich, wie man Kindern Basiswissen über Aufbau und Funktion unseres Körpers näher bringt, indem man ihn aus Alltags- und Restmaterialien nachbaut. Diese Methode, im Kindergarten perfekt anwendbar, garantiert intensives Nachdenken darüber, wie unser Körper funktioniert – und was er braucht, um gesund zu bleiben!
Gleichzeitig lernen die Teilnehmer jede Menge Kniffe, um ungewöhnliche Konstruktionen aus Alltagsmaterialien zu bauen – mit Lochzange, Kabelbinder, Heißkleber, Klebeband und Schnur.

Inhalte
··der verschiedenen Körpersysteme, um deren Aufbau und Funktion zu erfahren
·ändigen des eigenen Wissens über Körperteile und Funktionsweisen
·unterschiedlichster handwerklicher Techniken beim Bauen
·verschiedener Spiele zum Thema „Körperbewusstsein”

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen
··Anschauliche Wege kennen lernen, um Kindern Verständnis zum Aufbau des komplexen Systems “Körper” vermitteln zu können.
·entwickeln, wie man ein Projekt zum Thema „Mein Körper” als Ausgangspunkt zum Nachdenken über eine gesunde Lebensweise nutzen kann

Methoden
··Praktisches Arbeiten, Entwickeln von innovativen Ideen

Formation validée pour 7 heures par la commission formation continue (loi modifiée sur la jeunesse).