En détail

Schulungsbeschreibung :

Der Alltag von pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen ist von vielfältigen Anforderungen geprägt. Fachwissen und Organisationskompetenz sind genauso erforderlich wie der stetige Umgang mit Veränderungen. Pädagogische Fachkräften stehen zuweilen unter einem hohen Verantwortungs- und Zeitdruck und spüren nicht selten die Auswirkungen der Belastungen anhand körperlicher und psychischer Symptome.
Stehen wir unter Stress erleben und bewerten wir Situationen anders.
Der Stresszustand färbt unsere Wahrnehmung und bestimmt damit unser Verhalten. Unter Stress nehmen wir möglicherweise an einer Teamsitzung teil, sind jedoch in Gedanken noch beim vorherigen Elterngespräch und nicht präsent für die gegenwärtige Interaktion oder wir nehmen die Situationen des Alltags gedanklich mit nach Hause.
Wenn wir aus der Balance gekommen sind und im Auto-Pilot durch den Alltag steuern, kann uns Achtsamkeit helfen, das eigene Entspannungssystem zu aktivieren und einen kleinen Raum entstehen zu lassen, der etwas mehr Entscheidungsfreiheit gibt, zu agieren, statt zu reagieren. Die Fortbildung bietet die Möglichkeit sich mit dem eigenen Stresserleben auseinanderzusetzen und das Konzept der Achtsamkeit kennenzulernen. Durch achtsamkeitsbasierte Übungen sollen Sie die Herausforderungen und Stresssituationen des Alltags leichter bewältigen und die gewonnenen Erkenntnisse auf die Arbeit mit den Kindern und Eltern übertragen können.

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen :

Die Pädagogen/-innen kennen…

  • ein (theoretisches) Modell der Entstehung von Stress, dem Umgehen mit Belastungen und deren Bewältigung
  • ihre eigenen Stärken und Ressourcen
  • ihre Strategien und Umgangsweisen mit Stress/ Belastungen
  • ihre Ressourcen und die des Teams, die helfen mit schwierigen Situationen umzugehen

Die Pädagogen/-innen können…

  • ihre eigene Einstellung und Haltung zu ihrer Resilienz und Gesundheit reflektieren
  • ihre Grenzen erkennen
  • Belastungsfaktoren auf Ebene der Institution und bei sich selbst identifizieren
  • ihre eigenen Ressourcen und die des Teams aktivieren

 

SCHMIEDER Katrin

Kindheitspädagogin

Inscription