En détail

Jedes Kind entwickelt sich hoch individuell, aber alle Kinder haben bei ihrer Entwicklung "Highlights", die deutlich zeigen, dass ihre Entwicklung vorran geht.

Diese "Meilensteine" der Entwicklung sollten erkannt werden und entsprechend bei der pädagogischen Arbeit enbezogen werden.

Doch leider werden diese "Meilensteine" oft nicht so beachtet und das Kind in seiner Entwicklung nicht angemessen gewürdigt. Dadurch besteht die Gefahr der Unter- bzw. Überforderung. Die Erzieher und Erzieherinnen zu sensibilisieren ist eine Aufgabe dieser Fortbildung.
 

  • Meilensteine: motorische Entwicklung, Sauberkeitserziehung, Sprache und ntelligenz, emotional-soziale Entwicklung, Spielverhalten, Freundschaften
  • Gefahren der Unterforderung/Überforderung
  • Zeiten der besonderen Herausforderung (z.B. Trotzanfälle, Beissattacken)
  • Pädagogische Konsequenzen

Objectifs

  • Informationen zur Entwicklungspsychologie im Kleinkindalter
  • Sensibilisierung für besondere Entwicklungsfortschritte
  • Konsequenzen aus den theoretischen Erkenntnissen für die Praxis

Méthode

 Referate, Diskussionen, Beispiele, Erfahrungsaustausch, Kleingruppenarbeit

 

Validation no. 2017_09_ANB_13/21

Inscription