En détail

Keine Lust auf Elternabend – da sind sich viele Pädagogen und Eltern einig. Die einen fürchten langweilige Vorträge, die anderen Blackouts, genervte Zuhörer und bohrende Fragen. Muss das sein?
Bei dieser Formation überlegen wir gemeinsam, wie wir Elternabende gestalten können, die für Eltern informativ, unterhaltsam und spannend sind – und Lust auf eine aktive Zusammenarbeit mit Ihnen machen. Sie bekommen Ideen, wie sie Ihre Elternveranstaltung mit guten Vorträgen, Aktionen und souveräner Gesprächsführung aktiv gestalten können, ohne Angst vor Hektikflecken und bohrenden Zwischenfragen zu haben.

Ziele / zu erwerbende Kompetenzen
Ideen für neue Formen von Dokumentation bei Elternabenden
Ideen für Praxis-Phasen bei Elternabenden entwickeln
Nachdenken über das Entstehen von Missstimmung und Demotivation
Nachdenken über gute Vorträge für Eltern

Methoden
Die Formation ist praktisch angelegt – es soll ausprobiert, nachgespielt, gelacht und kreativ gedacht werden.