En détail

Um ein Konzept mit Leben zu füllen oder ein Konzept im Alltag zu leben, braucht es auf Seiten des Konzepts eine klare Ausrichtung sowie eine Überschaubarkeit der Werthaltungen und Themenfelder. Das Konzept muss verständlich sein und verstanden werden. Die Bedingungen für eine Umsetzung müssen vorhanden sein. Doch vor allem muss es gelebt werden, jeden Tag aufs Neue. Im Idealfall scheint das Konzept in der Organisation des Alltags, in den pädagogischen Interventionen, in der Elternarbeit und nicht zuletzt in der Art des Zusammenarbeitens durch. Der Bezug zum Konzept muss im Alltag gelebt werden und in jeglichen Reflexionen und Diskussionen als Referenzpunkt genutzt werden. Wie aber kann das gehen? Wie kann das Konzept dafür genutzt werden? Wie kann das Konzept mit Leben gefüllt werden?

Objectifs

Das vorhandene Konzept als Instrument für die Qualitätssicherung und die Qualitätsentwicklung nutzbar machen.

Méthode

Input – Rollenspiel – Kleingruppenarbeit – Selbstreflexion

Inscription