En détail

In keinem anderen Lebensjahr entwickeln sich Kinder so schnell wie im ersten Lebensjahr. Bei diesen frühen Lernprozessen spielt die Beschäftigung des Babys mit seinem eigenen Körper eine wichtige Rolle. Das Kind erforscht seinen Körper und erarbeitet sich nach und nach immer neue Positionen und Bewegungsfolgen. Der Säugling lernt „im Lauf seiner Bewegungsentwicklung nicht nur sich auf den Bauch zu drehen, nicht nur das Rollen, Kriechen, Sitzen, Stehen oder Gehen, sondern er lernt auch das Lernen. Er lernt, sich selbständig mit etwas zu beschäftigen, an etwas Interesse zu finden, zu probieren, zu experimentieren » (Emmi Pikler).

Ziele / zu erwerbende Kompetenzen
Am Ende der Fortbildung haben die Teilnehmer folgende Kenntnisse erworben:
··Grundkenntnisse über die Kleinkindpädagogik nach Emmi Pikler
·zum Thema „ selbständige Bewegungsentwicklung »
·über die Beschaffenheit von Räumen und Material, um die selbständige Bewegungsentwicklung zu unterstützen
·über die Rolle des Erwachsenen

Methoden
Theoretische Wissensvermittlung, Kleingruppenarbeit, Videoanalyse, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Reflexion