En détail

Kinder zu betreuen bringt eine große Verantwortung mit sich. Eine fürsorgliche und verantwortungsvolle Umgebung ermöglicht es den Kindern, sich körperlich, geistig und emotional zu entwickeln. In manchen Situationen ist es schwierig ihre Reaktionen nachzuvollziehen und geeignete Methoden zu finden, um diesen Reaktionen zufriedenstellend zu begegnen. Im Allgemeinen weist ein unangebrachtes Verhalten (Wutausbrüche, Launenhaftigkeit, Streit usw) auf ein unbefriedigtes Bedürfnis hin.
Ein Kind, dessen Bedürfnisse erfüllt werden, ist ausgeglichener, als Kinder, die danach auf der Suche sind. Um manche Situationen zu lösen, ist es hilfreich, die wesentlichen Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und zu berücksichtigen. Im Laufe dieser Fortbildung wird die Gefühlswelt des Kindes erforscht, was Ihnen ermöglicht Situationen und Reaktionen des Kindes besser nachzuvollziehen.

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen
Am Ende der Fortbildung sind die Teilnehmer fähig:
Bedürfnisse des Kindes zu erkennen und zu berücksichtigen
Kinder dazu zu ermutigen ihre Gefühle zu zeigen
die Gefühle des Kindes besser zu verstehen
die Reaktionen der Kinder nachzuvollziehen
geeignete und angemessene Erziehungsmethoden einzusetzen

Methoden
Theoretische Wissensvermittlung
Reflexion und Diskussion
systemische Aufstellung
Rollenspiele
Fallbeispiele aus der Praxis

Formation validée pour 10 heures par la commission formation continue (loi modifiée sur la jeunesse).