En détail

Schulungsbeschreibung:

Die Pflegesituation bei Säuglingen und Kleinkindern ist laut Emmi Pikler eine besondere Gelegenheit, die Beziehung zum Kind aufzubauen und zu festigen. Das Kind kann in dieser Zeit die ungeteilte Aufmerksamkeit des Erwachsenen genießen und Vertrauen, Sicherheit und Wohlbefinden auftanken. Anschließend kann es sich wieder in der Gruppe seinem Spiel zuwenden. Wir beschäftigen uns mit der Frage, wie wir die Pflegesituation so gestalten können, dass das Kind (und der Erwachsene) eine angenehme und entspannte Zeit erlebt, dass Zusammenarbeit, Dialog und respektvolle Nähe stattfinden können und das Kind in seinen ersten Autonomiebestrebungen unterstützt wird.

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:

  • Vermittlung von Grundkenntnissen über die Kleinkindpädagogik nach Emmi Pikler
  • Erwerb von Fachwissen über die beziehungsvolle Pflege und die Umsetzung im pädagogischen Alltag
  • Erwerb von Fachwissen über die Grundbedürfnisse des Säuglings und des Kleinkinds
  • Reflexion über Rahmenbedingungen, Raumgestaltung und Material
  • Reflexion über das professionelle Selbstverständnis bei der Pflege

 

 

Sarah Hoffmann

Kindheitspädagogin B.A. / Psychosoziale Beratung und Mediation M.A., arcus Kanner Jugend a Famill asbl

Inscription