En détail

Schulungsbeschreibung:

Jeder weiß: „Bewegung ist gesund“. Aber Bewegung hat nicht nur einen positiven Einfluss auf die physiologische Entwicklung des Kindes, sondern wirkt ich auf verschiedenste Weise auch auf kognitiver und psychologischer Ebene aus. Zum einen dient Bewegung als natürlicher Stressregulator, andererseits werden durch gemeinschaftlichen Sport auch auf sozialer Ebene Kompetenzen gefördert, sei es das Gemeinschaftsgefüge, Konfliktlösungstrategien oder Kooperationsbereitschaft.

Nicht zu vergessen ist auch der Einfluss auf die Lernfähigkeit der Kinder. Neuere Studien zeigen, dass Stress neurobiologische Prozesse in Gang setzt, welche die kognitive Leistungsfähigkeit negativ beeinflussen können.

Dem Fachpersonal soll in dieser Fortbildung vermittelt werden, welchen Einfluss Bewegung auf die kindliche Entwicklung hat. Sie erlernen auf psychologischer, physiologischer wie auch neurobiologischer Ebene Grundkenntnisse, die ihnen helfen die Zusammenhänge von Bewegung und Entwicklung zu verstehen.

 

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen:

Folgende Kompetenzen werden in der Fortbildung erworben:

  •  Einfluss von Bewegung auf physio- und psychologischer Ebene
  • Zusammenhänge zwischen motorischer und kognitiver Entwicklung
  • Grundkenntnisse über neurobiologische Prozesse
  • Wissen über die Rolle der pädagogischen Fachkräfte

 

Dominik Schmeier

Soziologe M.A. / Fachberater focus

arcus asbl

 

Inscription