En détail

Schulungsbeschreibung:

Für Tageseinrichtungen der Kind- und Kleinkindbetreuung wurde ein nationaler Rahmenplan für die non-formale Bildung erarbeitet – was bedeutet das für meine Arbeit? Im Rahmen dieser Fortbildung wird der Bildungsrahmenplan vorgestellt und diskutiert:

  • Was versteht man unter non-formaler Bildung?
  • Welches Bild vom Kind wird im Bildungsrahmenplan vertreten?
  • Welche Rolle habe ich als Erzieher/in?
  • Wie können die Rahmenbedingungen günstig gestaltet werden?
  • Welche pädagogischen Handlungsfelder gibt es?

Methoden

Impulsvorträge, Diskussion, Filmausschnitte, Gruppenarbeit

 

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen: 

Die Teilnehmer lernen die großen Linien des Bildungsrahmenplans für non-formale Bildung kennen. Sie reflektieren die eigene Bildungsbiographie und das eigene professionelle Handeln und erkennen Möglichkeiten und ggf. Herausforderungen bei der Umsetzung in die eigene berufliche Praxis.

 

 

Nicole Horn

Psychologin, arcus Kanner Jugend a Famill asbl

Inscription