En détail

Warum sollen Sie mit Kindern bauen? Weil Kinder dafür manchmal Erwachsene brauchen als Unterstützer, Berater, Lehrmeister und Bestauner ihrer Werke. Und weil Erwachsene neue, spannende Materialien bereitstellen können. Weil das, was Kinder beim Bauen tun und erleben, ihren Forschergeist viel mehr anregt als manches Experiment ‚von der Stange’. Weil Bauen dazu zwingt, sich auf eine Idee einzulassen und daran zu arbeiten, oft bis an den Rand der Verzweiflung, dann wieder bis zum beglückenden Ergebnis. Weil es beim Bauen um Phantasie geht. Und weil Kinder Erkenntnisse gewinnen: Wie funktioniert etwas, was rollt, was hält…?
Bauen macht schlau! Entdecken Sie im Seminar über die eigene Erfahrung, wie Sie Kinder beim Bauen und Konstruieren gut begleiten können, mit viel Raum, Material und Gelegenheit, ihre Ideen phantasievoll zu inszenieren. Tun wir es im Seminar den Kindern gleich und erschließen wir uns im Bauen und Konstruieren die Welt. Es gibt so viele Dinge, die es zu bauen lohnt!

Inhalte:
··Erleben offener Bau-Prozesse mit unbekanntem und doch alltäglichem Material
·von Türmen, Murmelbahnen, Fahrzeugen oder „Maschinen » aller Art
·über gute Bauräume und Werkstätten
·über kindliche Wege, beim Bauen die Welt zu verstehen.

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen
··Kindliche Kreativität durch offene Lernarrangements fördern können, um die kindliche Problemlösungskompetenz anzuregen
·und Gestalten als Weg begreifen, Kinder zur Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen und technischen Fragen zu bewegen
·für offene Bau-Projekte und ungewöhnliche Bauecken entwickeln können

Formation validée pour 14 heures par la commission formation continue (loi modifiée sur la jeunesse).