En détail

« KUNST = Mensch = Kreativität = Freiheit » (J. Beuys)
Im künstlerischen Gestalten finden Kinder alles, was ein gesundes Heranwachsen unterstützt: das innere Ausgeglichensein wird durch den Ausdruck eigener Ideen und als Verarbeiter der täglichen Eindrücke ermöglicht. Ausserdem können sich die Kinder in ihr « persönliches Naherholungsgebiet » – die Phantasie – zurückziehen. Das Atelier in einer Maison Relais ist insofern ein wichtiger Raum für sinnliche und emotionale Erfahrungen, der begleitende Fachkräfte benötigt, die Experten für ästhetische Prozesse sind.
Aber welche Lernprozesse finden durch welches Material statt (-> kindliche Potentialentfaltung durch Materialwahl) ?
Wie können die Tätigkeiten der Kinder verbal begleitet werden (-> wertschätzende Kommunikation mit Kindern) ?
Und wie kann die Fachkraft pädagogische Impulse setzen und welche (-> Rolle des Erziehers) ?
Die Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die über ein Grundwissen an Kunst und Gestaltung verfügen und ihre Rolle als Begleiter in einem Atelier vertiefen und erweitern möchten.

Ziele und zu erwerbende Kompetenzen
Die TeilnehmerInnen erhalten Wissen über
ästhetisches Gestalten, Lernprozesse & Kommunikation
Phantasie als Rückzugsraum
Raumgestaltung, Material & Techniken
originelle Materialien für (verhaltens)originelle Kinder

Bitte alte Kleidung bzw. Kleidung, die Farbspuren verträgt, mitbringen !

Formation validée pour 21 heures par la commission formation continue (loi modifiée sur la jeunesse) et dans le cadre de l’éducation plurilingue et de l’inclusion.