Im Detail

Sprache begleitet Kinder von Anfang an. In der Arbeit mit Kleinstkindern ist zunehmend vom Begriff der „Professionellen Responsivität“, der feinfühligen (körper)sprachlichen Abstimmung mit dem Kind die Rede. Der bewusste Einsatz von Sprache ist auch in der Piklerpädagogik ein wichtiges Thema, ist sie doch ein Hauptbestandteil der beziehungsvollen Pflege. Doch was reden wir mit dem Kind wann und worüber?

Ziele / zu erwerbende Kompetenzen
In diesem Seminar werden wir uns weniger mit der kindlichen Sprachentwicklung beschäftigen. Vielmehr wollen wir folgenden Fragen nachgehen: Wie spreche ich wann mit den Kindern? Wie entwickelt sich unsere Sprache in Abhängigkeit vom Alter der Kinder? In Abhängigkeit von Alltagsituationen in Pflege, Spiel, Bewegung und sozialen Kontakten. Wie helfen Worte und Körpersprache in konflikthaften Situationen?

Methoden
Erarbeitet wird das Thema gemeinsam anhand von Text- und Filmmaterial sowie praktischen Übungen.