Im Detail

Beschreibung

Mit Kindern oder Jugendlichen Musik machen soll keine Angst, sondern Spaß machen. Als Leiter/in einer Musik Aktivität muss man keine Notenkenntnisse haben. Es gibt viele verschiedene Arten zu musizieren.

In dieser Fortbildung zeigen wir wie man mit Cajon, Boomwhackers und Ukulele einfache aber für Kinder und Jugendliche sehr lehrreiche Musikaktivitäten führen kann und wie man sie dazu anregt diese Instrumente selbstständig zu benutzen.

Methoden

  • 100% praxisorientiert
  • Die Teilnehmer werden in kleine Gruppen aufgeteilt
  • Die Teilnehmer werden in der Fortbildung das Leiten von Musikaktivitäten ausprobieren

Zielsetzung und zu erwerbende Kompetenzen

Die Teilnehmer kennen nach der Fortbildung:

  • Basis Techniken auf der Cajon. Sie können einfache Rythmen spielen und diese den Kindern/Jugendlichen zeigen und Gruppenrhythmen leiten.
  • Das Prinzip der Boomwhackers. Anhand der Praxis im Kurs können sie die Boomwhackers mit den Kindern/Jugendlichen benutzen
  • die Ukulele stimmen, verschiedene Akkorde der Ukulele greifen, die Ukulele spielen (vielleicht sogar singen…) und sie können den Kindern/Jugendlichen diese neu erworbene Fähigkeiten weitergeben.

Nach der Fortbildung sollen auch „unmusikalische“ Teilnehmer keine Angst mehr vor dem musizieren haben. Das Anbieten von Musikaktivitäten wird Kinder leicht. Musik fördert die  Kreativität, stärkt die Gruppendynamik, erbringt neue Kompetenzen und fördert die Entwicklung des Kindes/Jugendlichen.

 

Kontaktdaten zur Anmeldung : formation@musekbox.lu