Im Detail

Die Kommunikation mit Kindern im Kindergarten, in der Jugendhilfe oder Schule entscheidet über den Erfolg pädagogischer Arbeit. Allzuoft werden Kinder nicht adäquat in das pädagogische Miteinander oder im laufenden Hilfeverfahren informiert oder beteiligt. Teilweise sind Kinder lediglich „Betroffene“ eines Settings.

Doch wie spreche ich mit Kindern? Was ist mit den Kleinsten? Wie finde ich den richtigen Ton? Was ist, wenn Kinder nicht reden wollen und wie finde ich Zugang zu Ihnen? Ist es richtig, Kinder zu „befragen“ oder braucht es mehr? Und habe ich auch dafür noch die notwendige Zeit?

Ziel unseres Seminares ist es, die Sicht der Kinder und deren implizites Wissen herauszuarbeiten, zu erfragen und für die laufende Arbeit nutzbar zu machen.

Anmelden