Im Detail

Beschreibung

Ganz nach dem Motto „Embrace diversity“ werden wir uns in dieser Weiterbildung zwei Religionen widmen: dem Islam und dem Christentum. Was ist der Islam? Welche Rituale und Feste werden gefeiert? Und welche Gewohnheiten werden in dieser Religion gepflegt? Jean-Luc Karleskind wird diese und andere Fragen bei der Einführung in den Islam, die zweitgrößte Religion der Welt, ansprechen, indem er seine eigene Bekehrung vom Christentum zum Islam bezeugt. Die Weiterbildung bietet den Teilnehmern eine gute Gelegenheit, Fragen zu Situationen zu stellen, die sie bereits in ihrem Alltag in Bezug auf den Islam erlebt haben.

Programm

20.11.2019 ¦ 15:00-18:00
Moscheebesuch in Bonnevoie
Association Islamique Le Juste Milieu (LJM) Asbl
32 Dernier Sol, 2543 Luxembourg

 

28.11.2019 ¦ 8:30-11:30
theoretische Vertiefung
elisabeth forméiert
12, bd Joseph II, 1840 Luxembourg

Ziele

Ziel ist es, die pädagogische Arbeit zu erleichtern, indem man die Rituale und Bräuche, sowie die Gewohnheiten und Traditionen des Islams kennt. Die Weiterbildung soll zum einen die alltägliche Arbeit hinsichtlich der Diversität und Inklusion bereichern, und zum anderen die Elternarbeit und -gespräche begünstigen.

Methoden

  • Moscheebesuch in Bonnevoie
  • Vortrag von Jean-Luc Karleskind über seine Konversion vom Christentum zum Islam
  • Fragerunde
  • Reflexion

 

Anmelden