Im Detail

INHALT

Sie suchen nach Möglichkeiten, wie die Kinder Ihrer Einrichtung sich über Kinderrechte informieren und darüber nachdenken können, wie diese Rechte lokal oder national gestärkt werden können?
Die Fortbildung zeigt Mittel und Wege auf, wie Kinder (ab 10 Jahren) ihre Anliegen entdecken, formulieren und sie mit Gemeindepolitikern*innen und Abgeordneten diskutieren.

 

ZIEL

  • lernen, was unter dem Begriff „politische Bildung“ verstanden wird und nach welchen Prinzipien sie funktioniert, sowie die Relevanz politischer Bildung
  • Methoden kennen lernen, mithilfer derer Perartizipation bei Kindern und Jugendlichen gefördert werden kann
  • behandeln von und diskuterien über Methoden un Ideen, um Projekte hinsichtlich politischer Bildung umzusetzen, wie etwa Zukunftswerkstätte gestalten und politische Fragen thematisieren
  • ein Bewusstsein über die Haltung als Erzieher*in, wenn es um die Fragen der politischen Bildung geht

 

METHODEN

Theoretischer Input,
Gruppenarbeit,
Diskussion,
Reflexionen.

 

 

Anmelden